Schulsozialarbeit

Adresse Geschäftsstelle
Bahnhofstraße 36a
17358 Torgelow
Telefon 03976 256700
info@awo-uer.de

Abteilungsleiterin
Kinder- und Jugendhilfe

Frau Petra Freimuth
Mobil 01512 6445138
petra.freimuth@awo-uer.de

Schulsozialarbeiter
Greifen-Gymnasium
Apfelallee 2
17373 Ueckermünde
Mobil 01512 6445124
ssa-ueckermuende@awo-uer.de

Regionale Schule
"Schule am Wasserturm"
Lindenstraße 3
17335 Strasburg
Mobil 01512 6445158
schulsozialarbeit-strasburg@awo-uer.de

Grundschule Strasburg
Baustraße 26
17335 Strasburg
Mobil 01512 6445171
nb60@awo-uer.de

 

Europaschule Oskar-Picht-Gymnasium
Grünstraße 63
17309 Pasewalk
Mobil 01512 6445156
schulsozialarbeit-pasewalk@awo-uer.de

Regionale Schule "Hanno Günther"
Friedrichstraße 33a
17379 Ferdinandshof
nb131@awo-uer.de

Grundschule Ferdinandsjof
Friedrichstraße 33a
17379 Ferdinandshof
Mobil 01512 6445135
stanley.schulz@awo-uer.de

Schlossbergschule Pasewalk
Schützenstraße 13
17309 Pasewalk
nb109@awo-uer.de

Was ist Schulsozialarbeit

  • ist ein sozialpädagogisches Angebot der Jugendhilfe nach §§ 29, 13 und 11 Abs. 3 Nr. 3 SGB VIII
  • findet während der Schulzeit vor Ort in der Schule statt
  • ist ein Bindeglied zwischen Jugendhilfe und der Institution Schule

Kernziele der Schulsozialarbeit

  • Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenslagen und persönlichen Vorraussetzungen
  • Vermeiden, Überwinden und Abbau von sozialen und individuellen Beeinträchtigungen und bestehenden Problemsituationen
  • Mitwirken an einem ausgeglichenen Schulalltag, um positives schulisches und soziales Lernen an der Schule zu unterstützen

Für die Schule bedeutet das

  • Beratung für Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte
  • Krisenintervention
  • Konfliktbewältigung im Einzel- und Gruppengespräch
  • Unterstützung beim Kontakt zu Beratungsinstitutionen und Einrichtungen der Jugendhilfe
  • Durchführung von präventiven Angeboten und Projekten (z. B. soziales Kompetenztraining)
  • Zusammenarbeit mit Beratungsinstitutionen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Netzwerkarbeit
  • Unterstützung der Schüler*innen bei der Berufsorientierung
  • Kooperation mit der Schulleitung, Lehrerkollegium und Schülervertretung

Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges, kostenloses und vertrauliches Angebot in der Schule!

Für Schüler bedeutet das

  • ihr habt einen vertrauensvollen Ansprechpartner direkt in der Schule
  • ihr könnt ohne Sorgen mit dem*der Schulsozialarbeiter*in über Schwierigkeiten in der Schule, in der Klasse, mit Freunden oder in der Familie reden
  • ihr könnt eure Idee zur Verbesserung des Schulalltags gemeinsam mit den Schulsozialarbeitern diskutieren, ankurbeln und umsetzen (Projekte, Interessen und vieles mehr)
  • ihr bekommt zeitnah Beratung und Hilfe in persönlichen Krisen

Für Eltern bedeutet das
 

  • Sie erhalten Beratung in erzieherisches und entwicklungsbedingten Fragen (keine schulischen Angelegenheiten)
  • Sie können an themengebundenen Elternveranstaltungen teilnehmen
  • Sie erhalten Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung alltäglicher Lebensproblematiken und Risiken in Bezug auf ihr Kind
  • Sie werden an weiterführende Hilfen, Vereine, Beratungsstellen etc. vermittelt

Schulsozialarbeit berät, unterstützt und ist vernetzt!

Gefördert von:

© 2022 AWO Uecker-Randow

Fusszeile